Donnerstag, 17. März 2016

Sechsundzwanzigster Aufbautag - Bernd ist verrohrt

Heute stand die Sanitärrohinstallation an. Als ich dann auf die Baustelle kam, waren die Klempner bereits startklar bzw. das Klempnerrudel. Zu fünft rückten sie Bernd zu Leibe. Nach einer kurzen Besprechung ging das dann auch sofort zur Sache. In Bernd war die Hölle los und man konnte vor Material und Leuten kaum treten. Also wieder die Flucht ergreifen und Erde im Garten verteilen. Ab und zu hab ich dann mal einen kurzen Blick riskiert. Es lief alles problemlos und eine offene Frage zum Thema Abgasleitung der Gasheizung konnte durch den Besuch des Schornsteinfegers ebenfalls schnell gelöst werden. Ich wollte eigentlich noch Fotos aller Wände machen, um festzuhalten, wo überall Kabel und Rohre laufen, aber dies war nicht möglich. Kaum waren alle Leitungen verlegt, wurde sofort gedämmt und die Wand verschlossen mit OSB.
Bernd ist seit heute auch ans Gasnetz angeschlossen. Das klappte ebenfalls problemlos und ich konnte, nachdem ich noch das Telefonkabel und unsere Zuleitung für Strom reingelegt hatte, damit beginnen, den Mediengraben zu schließen. Morgen dann der Rest und meine so gefürchteten Medien wären damit begraben.





Da war er mal. Der Graben!



Kommentare:

  1. Hallo Tim,

    Strom, Telefon, Gas, Sanitär, Elektro... dann seid ihr ja jetzt schon fast fertig und könnt bald mit Wand- und Bodenbelägen anfangen. :-)

    Wünsche euch weiterhin viel Erfolg beim Bau.

    Liebe Grüße,
    Rico

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rico!

    Ja es läuft wies Brezelbacken. Wenn man es so jetzt sieht, denkt man wirklich, man könnte fast einziehen. Naja das Ende naht und den Rest packen wir auch noch. Danke für Deine netten Worte und es freut uns zu sehen dass du öfter mal bei unserem Blog vorbeischaust.

    LG Jane und Tim

    AntwortenLöschen